Mäuschen

Wo geht man für eine Hausgeburt einkaufen?

Na im Baumarkt natürlich 😉

Am Samstag sind wir tatsächlich zum Einkaufen für die Geburt zu Toom gefahren, denn man braucht ja schon so einiges wenn man eine Wassergeburt zu Hause plant:

Schlauch, Anschluss für den Wasserhahn, Malerfolie zum unter den Pool legen, einen vernünftigen Eimer zum Wasser rausschöpfen, damit auch mal heißen nachlaufen kann, und einen Ständer für einen großes Müllsack…

Dann haben wir noch einen großen Haufen Handtücher beim Kik besorgt, und nachmittags im Netz den Pool bestellt, der kommt hoffentlich im Laufe der Woche an, nicht das der noch zu spät kommt!

Advertisements

Ein Kommentar zu „Wo geht man für eine Hausgeburt einkaufen?

  1. Also der Baumarkt wäre jetzt nicht der erste Ort, an dem ich einkaufen gegangen wäre 😉 Aber klingt ja echt super, ich drück die Daumen, dass der Pool dann bald ankommt (:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s