Mäuschen

Wir sind HELDEN!

Jedenfalls fühle ich mich wie ein Held jedesmal wenn Mäuschens Pipi ins Töpfchen geht 😉

Und das klappt wirklich erstaunlich gut! Das Projekt „Nackter Po“ war zwar ein Reinfall, denn ich habe auch so kaum ein Gefühl dafür bekommen wann sie muss und sie deshalb viiiel zu oft abgehalten, was uns beide nur gestört und genervt hat. Aber ich habe von einigen anderen Windelfrei-Mamas aus dem urbia-Forum einige hilfreiche Tipps bekommen. So habe ich erfahren das deren Babys in Mäuschens Alter etwa alle 20min gepieselt haben.

Ich habe mir dann vorgenommen sie wenn sie wach ist einfach mal alle 30min abzuhalten und immer wenn sie aufwacht.
Das hat ganz gut funktioniert, allerdings musste ich das Intervall dann doch noch etwas anpassen weil ich immer mal wieder knapp zu spät war.

Darum halte ich sie jetzt (wenn ich Zeit und Lust dazu habe!) je nachdem wann sie gegessen hat und wie viel Pipi im Töpfchen war nach 20, 25 oder 30 min wieder ab. Ich stell mir dazu einfach eine Eieruhr, sonst verpenn ich das meistens 😉

Und was soll ich sagen, es funktioniert! Häufig pieselt Mäuschen so gut wie sofort los wenn ich ihr das Stichwort gebe, und gester hatten wir so von 10-16uhr eine trockene Windel und insgesamt nur 4 Windeln den ganzen Tag gebraucht. Ich denke die Windel wäre auch noch länger trocken geblieben wenn wir danach nicht unterwegs gewesen wären.

Heute klappts bisher auch ganz gut, seit 8Uhr ist das Mäuschen munter (schläft aber gerade) und die Windel ist noch sauber. Also wenn ich wirklich will dann ist Windelfrei gut machbar und auch nicht stressig finde ich!

Ich traue mich aber trotzdem noch nicht die Windel weg zu lassen, denn dazu hab ich nicht genügend Kleidung zum wechseln 😉 Aber mal sehen vielleicht trau ich mich ja bald mal!

Ich habe jetzt übrigens auch eine sehr praktischen Aspekt des Windelfrei entdeckt. Bei der Babymassage (zu der wir heute auch wieder gehen, ist echt klasse!) sind die Babys ja ne ganze Weile nackig und auch ohne Windel. Alle Babys haben irgendwann während der Massage auf ihre Unterlage gepinkelt, nur das Mäuschen nicht :-p Die habe ich nämlich vorher und einmal zwischendurch kurz abgehalten (Töpfchen hatte ich mitgebracht), dafür habe ich einige verwirrte Blicke geerntet 😉 Ist mir aber wurscht, ich weiß das es funktioniert (und zwar besser als ich für möglich gehalten hätte) und ich denke das Sophie das auch besser findet als in die Windel zu machen.

Ich werde natürlich weiter berichten wie Windelfrei bei uns funktioniert und ob wir es schaffen auch mal ohne Windel auszukommen (das wäre ja soooo aufregend!!!)

Advertisements

Ein Kommentar zu „Wir sind HELDEN!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s