Hummel

Hebammenbesuch und Bauchbild 35.SSW (Silvesterbauch)

Gerade eben war unsere Hebamme Gundula da. Bei einer leckeren Tasse Kaffee und Bilderbuchlesen mit dem Mäuschen haben wir ganz entspannt CTG geschrieben (auf dem auch schön meine zur Zeit arbeitenden Senkwehen zu sehen waren) und uns unterhalten.

Die Senkwehen haben vor ein Paar Tagen angefangen und man sieht (zumindest laut Gundula 😉 ) schon deutlich das sich der Bauch gesenkt hat. Mich hatten die doch recht häufigen (aber völlig schmerzfreien) Kontraktionen zuerst ziemlich irritiert, eben weil sie Zeitweise sehr häufig und relativ regelmäßig (alle 10-15min) kamen. Aber ich finde jede Übungs-/Vor-/Senkwehe gut, sie gibt mir Gelegenheit gedanklich zur Hummel zu gehen, die Atmung gezielt zu üben und ich freue mich das sich mein Körper auf das bevorstehende Ereignis vorbereitet. Man läuft ja auch nicht untrainiert einen Marathon…

Ich lagere immer mehr Wasser ein, sieht man schön an meinen Wurstfingern und leider auch schon etwas im Gesicht (das soll sich bitte noch etwas zurückhalten bis wir am 10. beim Bauchshooting waren!!) und hab deshalb ein kleines Kreuzchen bei Ödemen im Mutterpass bekommen (nicht weiter schlimm, sondern leider ganz normal), merke ich auch am Gewicht, dass zwar noch immer voll im Rahmen (ich dürfe jetzt bis zu 1kg pro Woche Zunehmen bis zur Geburt!!) ist aber mein eigentliches Ziel habe ich leider schon gesprengt (Ziel waren 11,5kg Zunahme, ich bin jetzt bei 12,5. Immerhin 3,5kg weniger Zunahme als beim Mäuschen). Der Bauchumfang ist jetzt bei 114cm, 1cm mehr als beim Mäuschen. Echt interessant das der Bauch wirklich fast exakt so wächst wie beim Mäuschen wenn man mal von ganz am Anfang absieht.

Ansonsten war Gundula sehr zufrieden mit uns. Die Hummel liegt jetzt ganz brav in Startposition, Köpfchen schön mittig unten und Po genau mittig oben, Rücken rechts, Hände und Füße rechts). Zumindest darüber brauche ich mir also definitiv erst mal keine Gedanken machen.

Wir haben heute morgen dann noch ein aktuelles Bauchfoto geschossen (sind wir am Wochenende irgendwie nicht zu gekommen), links Mäuschen Schwangerschaft, rechts Silversterbauch von heute:

Hier gibt’s dann auch wieder ein Bild in der Galerie.

Im Vergleich mit der Mäuschenschwangerschaft sitzt der Bauch definitiv etwas weiter unten, und auch wenn man in die Galerie schaut, im Vergleich zu vor zwei Wochen ist er auch ein kleines Stückchen tiefer, könnte also durchaus was dran sein an meinen Senkwehen 😉 (was für den Geburtsbeginn natürlich überhaupt nichts aussagt!)

Ich habe noch immer keine neuen Streifen gefunden, vielleicht den ein oder anderen roten Punkt der ein neuer werden könnte, aber nix so gravierendes wie beim Mäuschen damals (man sieht die Verwüstung ja auf dem ersten Bild ganz gut 😉 )

Hab ich eigentlich letztens erzählt das ich nun wieder Eisentabletten nehmen muss? Die nehme ich jetzt seit zwei Wochen und bin deutlich weniger müde, das ist ne echte Erleichterung! Ich vertrag die Tabletten ganz gut, von daher störts mich gar nicht das ich die nehmen soll.

Mein Sodbrennen hält sich Gott sei dank wieder total in Grenzen (auch ohne Kartoffelsaft!) liegt vielleicht auch daran das die Hummel nicht mehr so weit oben liegt und gegen den Magen drückt… Isosakralgelenk und Gelegentliches Ziehen im linken Oberschenkel von der Symphyse sind zwar häufige Begleiter, aber noch alles gut aushaltbar und schränkt mich auch nicht unbedingt ein, also nicht dramatisch 😀 Insgesamt fühle ich mich eigentlich sowieso gerade ganz gut, bin nur etwas geschlaucht vom arbeiten an der Masterarbeit, aber die liegt in den letzten Zügen, muss ja auch am 15.1. soll ich die schließlich abgeben!

In dem Sinne: Alles wird gut!

Advertisements

2 Kommentare zu „Hebammenbesuch und Bauchbild 35.SSW (Silvesterbauch)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s