Hummel

Was ich schon kann – mit 2 Monaten (Hummelchen)

Und schwupps ist wieder ein Monat rum, viel zu schnell wenn ihr mich fragt. Bevor ich ein bisschen was erzähle, hier schnell der Entwicklungskalender von Hallo Eltern:

Alter: 2Monate (juhuu, endlich mal pünktlich 😉 )

Entwicklung eines Kindes im Alter von 2 Monaten:

 

Fähigkeit Kann sie? Prozent Bemerkung
sprechen
Das Baby lacht laut. NEIN 8% Sie strahlt oft übers ganze Gesicht, aber lacht bisher nicht laut
sehen
Das Baby kann einen roten Gegenstand ansehen. JA 95%
Das Baby kann einen roten Gegenstand horizontal mit den Augen verfolgen. JA 85%
Das Baby kann einen roten Gegenstand vertikal mit den Augen verfolgen. JA 57%
Das Baby kann Personen, die sich bewegen, mit den Augen verfolgen. 48%  Ja sie lässt mich nicht aus den Augen wenn ich an ihr vorbei gehe
Das Baby kann einen roten Gegenstand bei kreisenden Bewegungen mit den Augen verfolgen. JA 32%  ja geht auch, sie schaut jetzt auch nach ihrem Mobile, das kreist ja auch über ihr
Ein Gegenstand wird an einer Schnur gezogen, Baby schaut hinterher. ?? 17%  Da verstehe ich nicht ganz was gemeint ist…
hören
Das Baby sucht mit den Augen nach einem Geräusch (z.B. Rassel oder Glocke). JA 59%  Ja tut sie, dreht dann aber recht schnell den ganzen Kopf statt nur der Augen
Das Baby dreht den Kopf auf der Suche nach einem Geräusch. JA 17%  Siehe oben
Das Baby dreht den Kopf sofort überlegend zu einem Geräusch. NEIN 7%  Es dauert schon noch einen Momet bis sie den Kopf dreht
manuelle Fähigkeiten
Das Baby hält die Hände meistens offen. JAIN 38%  würde sagen es steht 50/50 offen/geschlossen
Das Baby spielt mit seinen Fingern oder betrachtet sie. NEIN 31%  Ihre Hände schmeißt sie nur wie wild um sich wenn sie aufgeregt ist, oder drückt höchstens ihr Kuscheltier gegen ihr Gesicht wenn sie müde ist.
Das Baby öffnet die Hand willkürlich und greift z.B. nach einem Ring und hält fest. NEIN 6%  Absolut noch nicht. Das Mäuschen hat damit zu der Zeit schon angefangen soweit ich weiß.
sitzen
In Sitzhaltung hält das Baby den Kopf einige Sekunden aufrecht. JA 95%
Das Baby hält seinen Kopf kontinuierlich. JAIN 8%  Ich weiß nicht ganz was mit kontinuierlich gemeint ist. Sie hällt den Kopf sehr gut und man kann mit ihr auf dem Arm umher gehen ohne ihn zu halten, nur ganz ab und zu sackt er ein bisschen weg…
Wenn das Baby aus der Rückenlage an den Händen in aufrechte Haltung gezogen wird, hebt es den Kopf. NEIN 5%
krabbeln
Das Baby hebt den Kopf in Bauchlage für mindestens 3 Sekunden. JA 100%
Das Baby hebt den Kopf in Bauchlage 30 – 45° hoch. JA 78%
Das Baby stützt sich in Bauchlage auf die Unterarme und hebt den Kopf 50 – 90°. JA 30%  ja tut sie, allerdings nicht ewig…

 

Im Vergleich zum letzten Monat hat sich definitiv was getan in ihrer Entwicklung. Sie ist wesentlich wacher und Aufmerksamer, schaut viel mehr umher und nimmt wenn sie wach ist schon richtig an unserem Alltag teil. Sie lacht sehr viel und gerne, meistens übers ganze Gesicht 😀

Sie fängt langsam an vor sich hin zu brabbeln und „aguuut“ genauso süß wie ihre große Schwester damals. Das klingt echt immer wie ein „Hab dich lieb!“ weil sie einen dabei meistens auch noch total anhimmelnd in die Augen schaut. Ihre Augenfarbe hat sich noch nicht sonderlich verändert, vielleicht ist sie ein bisschen dunkler geworden. Noch ist nichts braunes zu sehen, ich bin mir aber gaaanz sicher, dass sie genauso schöne braune Augen wie das Mäuschen bekommen wird. Ihre Haare wachsen richtig schnell finde ich, oben am Kopf waren vor einem Monat noch fast keine, jetzt sind sie sicher schon 5mm lang. Dafür bekommt sie am Hinterkopf eine kleine Liege Glatze. Dabei trage ich sie jeden tag mehrere Stunden im Tragetuch und wenn sie schläft liegt sie ganz ruhig. Aber die kurze Zeit am Tag wo sie mal wach auf dem Rücken liegt, da geht der Kopf dann ständig hin und her, sodass die Haare einfach weggeschmiergelt werden. Sehr ärgerlich, das wollte ich eigentlich nicht wieder, weiß aber auch nicht wie ichs verhindern sollte.

Das Hummelchen schläft zur Zeit durch. Von ca 23Uhr bis 4 manchmal 6Uhr morgens. Und seit 3 Nächten bleibt dabei die Windel trocken. Sie schläft jetzt viel ruhiger als noch vor kurzem und grunzt nicht mehr so viel im Schlaf. Macht die Nächte deutlich angenehmer. Sie scheint jetzt auch weniger Blähungen zu haben, hat vielleicht was mit einander zu tun.

Sie will über Tag etwa alle drei bis vier Stunden gestillt werden, hat aber manchmal auch nach 1,5 Stunden wieder Hunger.

Sie ist immer gut drauf und sehr genügsam, meistens verzeiht sie mir, wenn ich zwei oder drei Versuche brauche um heraus zu finden was sie gerade will. Sie weint so gut wie nie, und wenn dann hab ich  meistens irgendein ganz grundlegendes Bedürfnis übersehen (Hunger/Müdigkeit oder so). Fällt mir dann aber irgendwie immer erst hinterher auf 😉

Ja und jetzt schreibe ich schon viel länger als gelant an diesem Artikel, weil die kleine Madamme schon die ganze Zeit wach neben mir liegt und mich auf trab hällt, mit Pipi machen, Trinken, bespaßt werden wollen….

Damit ich heute noch ins Bett komme, lass ich es dabei bleiben, auch wenn ich sicher noch ganz viel vergessen habe…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s