Hummel

Was ich schon kann – Mit 7 Monaten (Hummel)

So und noch ein Monat rum. Ganz ehrlich der kam mir jetzt tatsächlich mal ein bisschen länger vor. Vielleicht weil sich sooo viel verändert hat in diesen 4 Wochen?! Sie hat gelernt in den 4-Füßler zu gehen, zu sitzen, zu Krabbeln und sich selbst in den Stand hochzuziehen! Uff, und da soll noch jemand mitkommen…

Hier der Entwicklungskalender von Hallo Eltern (und hier was ich damals beim Mäuschen schrieb):

Entwicklung eines Kindes im Alter von 7 Monaten:

 

Fähigkeit JA/NEIN Bemerkungen Prozent
geistige Entwicklung
Das Baby lächelt sein Spiegelbild an und schenkt ihm Küßchen. Es dreht den Spiegel um, um nach seinem Spiegelbild zu suchen. JAIN Sie lächelt, sie versucht den Spiegel abzuknutschen und sie dreht in auch mal um, aber ich habe nicht das Gefühl das sie dabei ihr Spiegelbild sucht 49%
sprechen
Richtige Verwendung und klare Aussprache eines Wortes z.B. „Mama“ oder „Papa“, bzw. ein anderes Wort. NEIN Definitiv nicht. Aber sie fängt an zu lallen 13%
sehen
Das Baby schaut einem heruntergefallenen Gegenstand nach. JA 83%
hören
Das Baby reagiert mit Kopfwenden oder Aufblicken auf Ansprache z.B. mit Kosenamen. JA 94%
Das Baby lauscht auf das Ticken einer Uhr und reagiert auf beiden Seiten durch Kopfwenden. JA 30%
manuelle Fähigkeiten
Das Baby greift nach einem baumelnden Gegenstand (z.B. Ring) und nimmt ihn sich. JA 98%
Das Baby hält in einer Hand einen kleinen Würfel und ergreift mit der anderen Hand einen weiteren angebotenen Würfel, ohne den Ersten fallen zu lassen. JA Klappt jetzt. Ist die eine Hand voll, wird die andere zum greifen benutzt 96%
Das Baby wechselt einen Gegenstand von einer Hand in die andere Hand. JA 88%
Das Baby greift nach seinen Zehen und spielt damit. JA 84%
Das Baby benutzt beim Greifen kleiner runder Gegenstände Zeigefinger und Daumen ähnlich wie die beiden Schneiden einer Schere. JA Sie versucht es immer wieder, schafft es auch ab und zu auf die Art etwas zu greifen 9%
sitzen
Das Baby hebt Kopf und Schultern beim Ziehen an den Händen in Rückenlage. JA 94%
Das Baby kann allein sitzen, wenn es sich vorn dabei abstützt. JA 92%
Das Baby hebt den Kopf aus der Rückenlage für mind. 5 Sekunden. JA 66%
Das Baby kann für mind. 1 Minute frei sitzen. JA 53%
Das Baby zieht sich selbst zum Sitzen hoch. JA 14%
Das Baby setzt sich selbstständig hin, ohne sich dafür irgendwo hochzuziehen oder festzuhalten. JA 8%
krabbeln
Das Baby dreht sich im Liegen von einer Seite auf die andere. JA 100%
Das Baby kann sich aus der Bauchlage in Rückenlage drehen. JA 89%
Das Baby hebt Kopf und Brust in Bauchlage 90° an und stützt sich dabei auf die gestreckten Arme. JA 87%
Das Baby kann sich aus der Rückenlage in Bauchlage drehen. JA 83%
Das Baby versucht vergeblich, mit heftigen Körperbewegungen vorwärts zu kommen. JA Naja nicht mehr vergeblich 😉 77%
Das Baby dreht sich auf dem Bauch um die eigene Achse. JA 57%
Das Baby schafft den „Vierfüßlerstand“, d.h. es stützt sich auf Hände und Kniee und hebt den Körper von der Unterlage. JA 35%
Das Baby krabbelt auf Händen und Knien. [Manche Babys überspringen das Krabbeln vor dem Laufen.] JA  Und wie. Sie krabbelt mir überall hin hinterher 12%
laufen
Das Baby zeigt lauf- oder tanzähnliche Bewegungen, wenn es in aufrechter Haltung unter den Armen festgehalten wird. JA 75%
Das Baby steht auf beiden Beinen, wenn es unter den Armen oder an der Hüfte gehalten wird. JA 24%
Das Baby zieht sich selbstständig an Möbeln o.ä. hoch . Es bleibt dort stehen, wenn es die Möglichkeit hat, sich fesstzuhalten. JA  Sofa, Tisch und Legokiste sind neben meinen Händen willkommene Aufstiegshilfen 8%

Die Hummel ist wirklich extrem früh mit allem, und so richtig glücklich macht mich das nicht. Auch wenn ich nicht anders kann als mich mit ihr zu freuen, wenn sie es schafft sich auf die Füße zu ziehen. Sie hat halt ihr große Schwester zum Vorbild, und möchte ihr unbedingt ganz schnell hinterher.

Steckbrief:

Alter: 7 Monate & 1 Tag

Größe: ca. 71cm (war schwer zu messen, sie wollte einfach nicht liegen bleiben 😉 )

Gewicht: ca 7,4 kg

Das hab ich gelernt: in den 4-Füßler gehen, Hinsetzen, Krabbel, in den Stand ziehen

Das habe ich neues probiert/gegessen: Saibling (Fisch), Kartoffeln, Apfel (gedünstet und roh), Grieß-Schnitten, Toast, Brot, Frischkäse, Blumenkohl, Karotte, Nektarine, Pflaume, Honigmelone, Avocado, Tomaten, Nudeln, Haferschleim-Finger, Baanen-Pancakes, Apfel-Vollkorn-Waffeln, Süßkartoffeln, Bohnen, Erbsen, Mozarella, Ei (gekocht und als Rührei), Birne

Mein Lieblingsspiel: Jeden Quatsch den das Mäuschen macht, Bücher essen, Mama hinterher krabbeln

So schlafe ich im Moment: Wenn sie mal schläft, dann ganz gut. Nachts wird sie meistens zwei mal wach und will trinken oder Pipi machen, tagsüber schläft sie 1-3 mal meist jedoch recht kurz. Einschlafen geht aber fast nur im Tuch/Tragehilfe. Wenn sie richtig doll müde ist auch mal so auf dem Arm oder beim stillen, aber hinlegen und sie schläft ein, dass war ein mal. Am besten und schnellsten schläft sie im Moment ein wenn ich Kangatrainig mache (Fitnessübungen mit Baby im Tuch), das machen ich jetzt jeden Abend, komme aber über Level 1 nicht hinaus, denn dann schlft sie schon. Meistens ist sie schon nach 2-3 Minuten weg und ich kann sie Problemlos aus der Tragehilfe ins Bett packen.

Stillen/Essen: Die Hummel stillt nach wie vor einige male am Tag, obwohl sie wirklich sehr ordentlich isst. Mittlerweile regelmäßig dreimal am Tag ne große portion. Sie stillt jetzt fast besser als noch bevor sie gegessen hat, was aber vielleicht auch nur an der veränderten Stillposition liegt, denn ich halte sie nun nicht mehr in Wiegehaltung sondern setze sie Bauch zu Bauch auf meinen Schoß. So trinkt sie wesetlich lieber und ausdauernder, und kann gleichzeitig ihre neugierde befriedigen, denn sie kann sich ganz leicht zwischendurch kurz umsehen und sofort wieder andocken. Ich stille sie im Schnitt 8 mal in 24 Stunden und eine Stillmahlzeit dauert in der Regel etwa 5 Minuten.

Windelfrei: Klappt so wie bisher, kaum Probleme oder Streiks bisher, ich halte es aber auch sehr locker. Manchmal will sie nicht dort wo ich sie abhalte, auch wenn sie offensichtlich muss. Wenn ich sie dann wo anders abhalte klappts meistens, manchmal brauche ich aber auch zwei drei Versuche bis ich den gewünschten Ort gefunden habe. Sie macht immer noch mehrmals täglich groß, und zur Zeit geht das sehr oft in die Windel. das ist aber allein meine Schuld, wenn man das so nennen will. Ich verpenne einfach zu oft sie nach dem Essen oder Stillen zur Toilette zu bringen, obwohl ich weiß das sie dann muss. Und dann gehts natürlich in die Windel. Ich fürchte ich bin einfach zu müde. Ich glaube bei mir sind grad irgendwelche Hormone dabei in ihre Ausgangslage zurück zu huschen, und ich komme deshalb mit dem nächtlichen Aufwachen, und sei es noch so kurz und unproblematisch nicht mehr so gut klar… Manchmal bekomme ich im Moment so einen Rappel, und lasse sie zu Hause nur mit Stoffwindel, ohne Überhose, einfach um MEIN gefühl nicht zu verlieren, sie hat das definitiv noch. Morgens verlässt sie sich im übrigen total drauf das ich sie abhalten werde, und wartet teilweise bis zu 15 Minuten mit dem Pipi machen bis ich endlich in die Pötte komme und sie abhalte…

Was ist sonst so?: Es gibt hier die ersten Streitereien zwischen Geschwistern. Und dabei ist bei weitem nicht immer das Mäuschen der Gewinner. Und mittlerweile ist es schon oft so dass die Hummel schon anfängt zu kreischen und zu schimpfen bevor das Mäuschen ihr was wegnehmen kann, da reicht es manchmal schon wenn diese sie schräg anschaut oder in ihre Nähe kommt. Anstrengend, denn so schimpfe ich nicht selten zu unrecht mit dem Mäuschen, was die natürlich so gar nicht lustig findet… Ansonsten finde ich mittlerweile, wirkt die Hummel wesentlich ausgeglichener und ruhiger als das Mäuschen, sie ist einfach nicht so verbissen was vieles angeht und geht eigentlich alles mit einer herrlich unübelegten fröhlichen Art an das mir ständig ein Lächeln aufs Gesicht zaubert 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s