Hummel

Was ich schon kann – Mit 12 Monaten + Steckbrief (Hummel)

Wieder ist ein Monat rum, diesmal der letzte des ersten Jahres!

Gestern ist meine kleine wilde Hummel ein Jahr alt geworden! Den ganzen Tag (und auch schon die Tage davor) war hin und her gerissen zwischen Freude endlich noch ein Kleinkind hier zu haben und Wehmut darüber, dass sie kein Baby mehr ist. Ich ahbe mir den Film ihrer Geburt angesehen und musste einige Tränchen verdrücken dabei. Unglaublich das es erst ein Jahr her sein soll, dass ich dieses nasse, kleine, hilflose Bündel in meinen Armen hielt…

Hier aber der Entwicklungskalender von Hallo Eltern (und hier der vom Mäuschen damals):

Entwicklung eines Kindes im Alter von 12 Monaten:

 

Fähigkeit     Prozent
geistige Entwicklung
Das Baby erkennt seinen eigenen Namen. Ja 80%
Das Baby spricht 3 klare Wörter und verwendet sie richtig. Ja Sie nennt zur Zeit alles Papa. Sagt aber auch „Da“, und „Mama“ gelegentlich 66%
Das Baby spricht 6 klare Wörter und verwendet sie richtig. Nein 21%
sprechen
Richtige Verwendung und klare Aussprache eines Wortes z.B. „Mama“ oder „Papa“, bzw. ein anderes Wort. Ja 90%
manuelle Fähigkeiten
Das Baby benutzt beim Greifen kleiner, runder Gegenstände die Fingerspitzen von Zeigefinder und Daumen. Ja 100%
Das Baby benutzt den Zeigefinger getrennt von den anderen Fingern zum Zeigen. Ja 90%
Das Baby läßt bewußt einen Gegenstand los, z.B. um ihn an einer bestimmten Stelle zu platzieren. Ja 73%
Das Baby kann einen Turm aus 2 Klötzen bauen. Ja Lego auf einander stecken geht auch schon ab und zu 36%
sitzen
Das Baby zieht sich selbst zum Sitzen hoch. Ja 94%
Das Baby setzt sich selbstständig hin, ohne sich dafür irgendwo hochzuziehen oder festzuhalten. Ja 93%
Das Baby stützt sich beim Sitzen nach hinten ab, wenn es nach hinten kippt. Ja 72%
krabbeln
Das Baby schafft den „Vierfüßlerstand“, d.h. es stützt sich auf Hände und Kniee und hebt den Körper von der Unterlage. Ja 96%
Das Baby krabbelt auf Händen und Knien. [Manche Babys überspringen das Krabbeln vor dem Laufen.] Ja 91%
laufen
Das Baby steht auf beiden Beinen, wenn es unter den Armen oder an der Hüfte gehalten wird. Ja 100%
Das Baby zieht sich selbstständig an Möbeln o.ä. hoch . Es bleibt dort stehen, wenn es die Möglichkeit hat, sich fesstzuhalten. Ja 93%
Das Baby läuft mit Seitwärtsschritten an Möbeln o.ä. entlang und hält sich dabei fest. Ja 86%
Das Baby läuft an der Hand ein paar Schritte. Ja 84%
Das Baby kann stehen, ohne sich dabei festzuhalten. Ja 41%
Das Baby kann allein mind. 3 Schritte ohne Hilfe laufen. Ja 34%
Das Baby kann sich im Stand bücken und auch wieder aufrichten, ohne sich dabei festzuhalten. Ja 15%
Das Baby läuft nun sicher und fällt selten hin. Ja Sie läuft und läuft und läuft 12%

 

Steckbrief:

Alter: 12 Monate & 1 Tag

Größe: 76cm

Gewicht:  9 kg

Worte die ich schon sage: Mama, Papa, Wawe (=Lampe), da, mjamjam (=essen) (zur Zeit ist alles Papa, kaum interesse da was andferes zu sagen)

Babyzeichen die ich benutze: Licht/Lampe (kaum noch), Milch (auch selten), Tschüß/winke winke/gute Nacht, schlafen, Musik (gelegentlich)

Das hab ich gelernt: Lego aufeinander stecken

Das habe ich neues probiert/gegessen: Kuchen

Mein Lieblingsspiel: Schubladen und Schränke ausräumen, Toilettenpapier abreißen

So schlafe ich im Moment: Sehr gut. Einmal tagsüber 30min bis 2 Stunden gegen Mittag. Und Nachts von ca 20Uhr bis morgens 7:30. Dazwischen wird sie einige male wach zum stillen, ich hab aber keine Ahnung wie oft, da sie einfach andockt und wir beide weiter schlafen. kann mich wirklich nicht beschweren, und ich fürchte jetzt wo ichs laut gesagt hab wird ganz schrecklich 😉

Stillen/Essen: Sie isst sehr gerne und eigentlich alles was sie in die Finger bekommt (unter anderem auch Gewürzgurken). Aber sie hat einfach null ausdauer was das am Tisch sitzen anbelangt. Am liebsten würde sie im gehen essen, aber da hab ich so gar keine Lust drauf, denn auf Essensreste im ganzen Haus verteilt kann ich verzichten. Sie wird immer noch gestillt, aber deutlich seltener mittlerweile. Ich würde sagen, 3-4 mal am Tag und natürlich noch nachts.

Windelfrei: Geht fast gar nicht, da sie am liebsten im stehen macht. Ich bewahre weiter Ruhe, denn ich weiß, dass sie weiß wann sie muss, das reicht mir.

Was ist sonst so?: Sie hängt extrem an mir. Ich kann kaum einen Schritt von ihr weg machen, sie heult sofort los. Amliebsten würde sie von meinem Arm/schoß aus, die Welt entdecken, aber das geht natürlich schwer. Bin gespannt wie lange diese Phase anhält…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s