Hummel

Hummel-Steckbrief – 2 Jahre

Steckbrief:

Alter: 24 Monate & 21 Tage (herjemine!! hab wohl bissl verpennt)

Größe: 86

Gewicht:  10,9 kg

Schuhgröße: 24

Lieblingswort: Alleine! Ich!

Das hab ich gelernt: Ohne festhalten die Treppe hochlaufen, selbst anziehen

Das esse ich gerne: Marmeladebrot

Mein Lieblingsspiel: Verstecken, mit dem Puppenwagen umherfahren, Trampolinspringen

So schlafe ich im Moment: Mal besser, mal schlechter. Noch immer hat sie immer wieder Nächte, in denen sie einfach mal 1-3 Stunden wach ist, was mich echt tierisch nervt, denn ich hab sowieso immer das Gefühl ständig unter Schlafmangel zu leiden, das wird dadurch nicht besser. Ich habe keine Ahnung woran es liegt oder wie man es ändern könnte, glaube aber inzwischen nicht mehr, dass es nur „eine Phase“ ist, denn die dauert nun schon mehrere Monate 😦 Ich müsste mir vermutlich mal genau aufschreiben wie oft und wann sie diese Nächte hat, denn im Moment kann ich nicht mal sagen, wie häufig das wirklich vorkommt. Irgendwas zwischen mehrmals wöchentlich und mehrmals monatlich… Mittagsschlaf wird keiner mehr gemacht, morgens steht sie etwa um 8, manchmal schon halb 8 auf und geht zwischen 19 und 21 Uhr schlafen.

Stillen/Essen: Es wird noch viel gestillt. Für mich manchmal etwas zu viel, weswegen ich versuche dies zu reduzieren. Wenn sie stillen will, frage ich erst immer ob sie Durst oder Hunger hat, oft genug kommt dann ein ja, und dann trinkt/isst sie etwas und alles ist gut. Manchmnal ist es aber eben eher ein Nähebedürfnis und dann darf sie auch stillen. Essen tut sie ziemlich gut. Wenns Marmeladebrot zum Frühstück gibt verputzt sie davon auch mal 2 Scheiben (lässt die Rinde aber übrig).

Windelfrei: Wir waren nun einige Wochen zum Vollzeitwickeln zurück gekehrt. Weil sie schlicht und einfach oft nicht zur Toilette wollte. Das hat aber dazu geführt das sie immer mehr un häufiger in die Windel machte und zuletzt sogar ihr großes Geschäfft in die Windel ging, obwohl das schon seit Monaten nicht mehr passiert war. Deswegen versuche ich im Moment sie mit einer gefalteten Mullwindel in der Unterhose laufen zu lassen statt Windel, so bleibt der Boden trocken aber sie merkt wenigstens deutlich das sie gemacht hat. Nur nachts und unterwegs gibts nun noch eine Windel.

Was ist sonst so?: Trennung von mir geht im Moment nur richtig richtig schwer. Wenn ich arbeiten muss ich das geweine groß, was natürlich absolut in Ordnung ist und auch so sein darf. Trotzdem ist es anstrengend für mich, denn ich muss nun mal arbeiten gehen und sie mitzunehmen ist leider keine Option mehr… Ich hoffe diese Phase geht demnächst mal wieder zu Ende. Denn sie „Klettet“ auch sonst sehr an mir, wenn ich zuhause bin, sodass ich kaum dazukomme mal in Ruhe am PC zu arbeiten um Rechnungen zu schreiben, verwaltungsarbeit zu erledigen für meine Kurse, überhaupt Kurse zu planen etc. (und auch die schönen Famielen-Videos zu schneiden, die alle noch völlig unfertig auf ihre Fertigstellung warten… Oder Bloggen zum Beispiel…) Heute hab ich einfach mal die Büro-Tür abgeschlossen, damit ich mal ein kleines Bisschen arbeiten kann, ohne das sie auf meinem Schoß (und an meiner Brust) hängt… Klappt ganz gut gerade, sie spielt ganz in Ruhe unten mit unserem Aupair. Mal sehen, vielleicht klappt das ja noch öfter… Ansonsten ist sie auf dem Selbstständigeits-Tripp (vielleicht auch deshalb die starke Rückversicherung bei mir??), sie will selbst ihr Brot schmieren, sich selbst an und ausziehen (was erstaunlich gut klappt), Zähneputzen,  selbst überall rauf und runter klettern, beim kochen helfen etc Sie will am liebsten in ihrem eigenen Bett einschlafen und schläft dort dann sehr gut die erste Hälfte der Nacht. Tja aber wenn man schon zwei ist, dann wird man halt ein großes Mädchen *schnief*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s