Mäuschen · Nähen · DIY · Kinder

Probenähen: „Jose“ von Himmelblau

Endlich kann ich sie euch alle zeigen, meine José´s aus einem weiteren Probenähen für Himmelblau 🙂 Meine liebsten konntet ihr auf Facebook ja schon bestaunen, hier nun die volle Bandbreite meiner kreativen Ergüsse fürs Probenähen 😉

Es hat unheimlich viel Spaß gemacht, und ich konnte kaum aufhören neue zu nähen! Ganze 6 Hosen sind es geworden! Aber der Schnitt ist auch so unglaublich wandelbar, da könnte man noch unzählige mehr nähen, ohne das man zwei gleiche hat!

Also hier jetzt mal der Reihe nach, alle meine José´s 🙂

Nummer 1:

Die erste „Testhose“ habe ich eine Bermuda in Größe 116 genäht, sie sitzt ziemlich weit, deshalb hab ich bei den anderen in der Weite 110 genommen, das gefällt mir deutlich besser. Das Mäuschen ist ja aber auch ne echt schlanke…

Genäht habe ich sie aus einem Sweat vom Woll- und Stoffparadies Nordhorn, den es mal sehr günstig als zweite Wahl gab (ich bin halt Schnäppchenjäger 😉 ), der Stoff fühlt sich toll an, lässt sich aber nur schwer vernähen, da er wirklich seeeehr dehnbar ist. Ich hab einen Fake-Hosenschlitz aus Jersey mit einem Knopf hinzugefügt, als Hingucker gedacht, st mir aber nicht so gelungen wie ich mir das vorgestellt habe. Die Seitentaschen sind ebenfalls aus blauem Jersey (der ist im übrigen von dresowka) und am Bauch habe ich ein einfaches Streifenbündchen gewählt. Am Bein ist mit einem Gummiband abgeschlossen.

Nummer 2:

Die zweite Hose ist ebenfalls eine Bermuda, diesmal aus einem grauen Sommersweat mit rosa Glitzer-Sternen vom Stoffmarkt Stoffencircus, mit umgeschlagenem Saum und Bündchen mit Kordel. Das Oberteil ist übrigens das Top des Sommerliebe³ Schnitts, aus dem auch die Maxikleider der Mädels sind und das Knotenhaarband ist nach dem Freebook von Himmelblau

Nummer 3:

Auch die lange Version des Schnitts wollte ich natürlich testen, Hose Nummer 3 wurde also eine Lange Hose aus demselben Sweat wie Hose 1, mit Seitentaschen, eckigen Hosentaschen hinten (aus schwarzem Jersey von dresowka) und Bündchen mit Kordel. Aufgepeppt hab ich das ganze mit Spitzenband aus dem Woll- und Stoffparadies Nordhorn . Dem Mäuschen gefällt der weiche lockere Sitz der Hose sehr 🙂

Nummer 4:

Die vierte Hose die ich genäht habe, ist wieder eine Bermuda aus Sommersweat mit Seitentaschen, an den Beinen diesmal einfach gesäumt. Oben mit einfachem Bündchen. Stoff und Bündchen sind von Dresowka.

Nummer 5:

Eine meiner absoluten Lieblinge ist diese Lange Hose aus dehnbarem, dünnem Jeansstoff vom Stoffmarkt Stoffencircus. Ich hab einen Fake-Eingriff und einen Dekoknopf angebracht, oben ist mit Gummiband abgeschlossen, an den Beinen ist gesmoked (hab ich das erste mal gemacht, ein Tutorial dazu ist auch in der Anleitung! Geht echt super einfach!). Die Hose hat seitliche Eingriffstaschen und hinten runde Taschen.

Nummer 6:

Der letzte Streich war dann eine Shorts aus Baumwolle, denn auch nicht dehnbare Materialien sind hervorragend für eine(n) José geeignet. Den Stoff habe ich als Schnäppchen im Woll- und Stoffparadies Nordhorn ergattert und hatte sofort eine schicke Shorts für mein Mäuschen vor Augen. Hier wieder mit den seitlichen Taschen, umgeschlagenem Saum und Bündchen mit Kordel.

Ihr seht also, José ist ein Schnitt mit vielen Möglichkeiten (die ich gar nicht alle ausprobiert habe! Es gibt zum Beispiel noch ein Tutorial für ein Bindeband am Bund, das sieht auch wirklich toll aus, und muss ich demnächst unbedingt noch mal ausprobieren!), die Hose ist schnell und einfach genäht und sitzt super!

Hier gibts das Ebook auf Makerist , und hier bei Dawanda.

Schaut doch auch mal bei Himmelblau auf Facebook vorbei wenn ihr Lust habt!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s