12 von 12 · Fotos und Videos

12 von 12 – Januar 2018

Trotz kranker Kinder hab ichs gestern noch irgendwie geschafft, Bilder für die 12 von 12 zu machen, und das sogar fast komplett mit der Kamera *jubel* *MirSelbstAufDieSchulterKlopf* Nur das hochladen und posten wollte dann nicht mehr so recht klappen, und hat auch heute noch ne weile gedauert, bis ichs fertig hatte. Dem Bärchen gehts leider heute auch noch nicht besser, das Fieber ist noch etwas höher geworden und er muss oft würgen und teilweise erbrechen wenn er Hustet 😦 Ich hoffe echt morgen gehts bergauf…

Hier also meine 12 von 12 im Januar 2018:

01

1 – Das Bärchen und die Hummel sind krank. Die Hummel ist zum Glück schon wieder auf dem Weg der Besserung, das Bärchen ist aber ziemlich fertig und schläft sich (hoffentlich) gesund)

 

02

2 – Die Hummel mag nicht wirklich viel Frühstücken und nascht stattdessen ein paar ihrer heiß geliebten Litschies. Ich find ja die Dingter schmecken nach Spüli, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden…

03

3 – Solange das Bärchen schläft, versuche ich schnell an der Maßenproduktion Sabber-Lätschen weiter zu arbeiten. Die warten schon seit Weihnachten auf ihre Vollendung…

 

04

4 – Da die Hummel heut noch nicht wieder in den Kindergarten darf, langweilt sie sich schrecklich. Da können nur Anna und Elsa Abhilfe schaffen

05

5 – Ich versuche währenddessen, mit Bärchen im Tragetuch mein Skript zur Schlafberater Ausbildung weiter zu lesen. Da bin ich noch längst nicht so weit, wie ich sein müsste /gerne wäre…

06

6 – Das Bärchen ist zum Glück trotz Fieber, Husten und fieser Schnoddernase immer noch ganz gut drauf (nur ablegen geht nicht) und lacht mich an ❤

07

7 – Dann muss ich auch schon los zum Kangatraining, das Bärchen lass ich lieber zuhause bei unserem Aupair. Fühlt sich komisch an, Kanga ohne meinen Co-Trainer 😦

08a

8 – Dann gibts schnelles Mittagessen. Heute mal Tiefkühlkost, statt selbst gekocht. Das Mäuschen isst heute ausnahmsweise mal im Kindergarten (hatte sie sich gewünscht).

08

9 – Dann wird schnell ausgesucht was es nächste Woche zu essen gibt, und die Einkaufsliste wird geschrieben.

09

10 – Danach fahr ich los das Mäuschen holen, und geh mit ihr Einkaufen. Das Mäuschen hilft mir dabei ganz toll und holt ganz alleine das Brot raus und legt es in die Schneidemaschiene. Nach dem Wocheneinkauf bringe ich das Mäuschen zur Musikschule. Nach der Musikschule geht sie zum spielen zu einer Freundin.

10

11 – Den Nachmittag verbringe ich mit Bärchen kuscheln und rumtragen

 

11

12 – Und am Abend gehe ich noch die nächsten Termine durch, schreibe und korrigiere Rechnungen, und sortiere noch ein paar Bilder fürs 365-Tage Projekt. Und schon ist der Tag auch wieder rum…

 

Hier findet ihr die anderen 12 von 12

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s